Enorme lieferung von karsan nach rom innerhalb von fünf monaten! | Karsan
KARSAN

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

ENORME LIEFERUNG VON KARSAN NACH ROM INNERHALB VON FÜNF MONATEN!

13 November 2019



 

227 Citymood-Busse auf römischen Straßen!
 

Der türkische Hersteller Karsan lieferte Rom 227 Menarinibus Citymood-Busse, die von Karsan im Werk Bursa im Rahmen der Partnerschaft mit Industria Italiana SpA (IIA) produziert wurden. Karsan hält 28,6 % der Aktien des Unternehmens. Karsan verzeichnet weiterhin eine starke Exportdynamik und lieferte in nur fünf Monaten 10 und 12 m lange Busse mit Diesel- bzw. Erdgasantrieb für den öffentlichen Nahverkehr in Rom. CEO Okan Baş erklärte, dass Karsan einschließlich der 227 an die Stadt Rom gelieferten Fahrzeuge im Jahr 2019 für den Citymood Aufträge im Wert von 90 Millionen Euro erhalten hat und bis Ende 2019 mehr als 500 Citymood-Busse produzieren wird: Dank der Zusammenarbeit mit IIA werde der Export von Citymood-Bussen bis Ende dieses Jahres über 1.000 Stück erreichen. Die Busse von Karsan, die derzeit in der Stadt Rom genutzt werden, seien tagtäglich rund um die Uhr im Einsatz, die Verfügbarkeit betrage 99 % bei voller Leistung ohne Unterbrechung. Damit biete Karsan der Stadt einen enormen Mehrwert, denn die Busse arbeiten sehr profitabel. 
 

Karsan bietet in seinem Werk in der Türkei auf die Mobilitätsbedürfnisse unserer Zeit zugeschnittene Transportlösungen und baut seinen globalen Export aus, ein großer Teil der Produktion geht in europäische Länder. Das Unternehmen lieferte 227 Menarinibus Citymood-Busse an die Stadtverwaltung von Rom. Die Busse werden im Rahmen der Partnerschaft mit Industria Italiana Autobus SpA (IIA) produziert, wobei Karsan 28,6 % der Aktien des Unternehmens hält. Wie erfolgreich Karsan mit seiner Produktion und seinem Vertrieb im globalen Maßstab ist, wurde einmal mehr mit der Auslieferung der 10 und 12 m langen Citymood-Busse mit Diesel- bzw. Erdgasantrieb in nur fünf Monaten unter Beweis gestellt. 
 

CEO Okan Baş von Karsan verwies darauf, dass Karsan einschließlich der 227 an die Stadt Rom gelieferten Fahrzeuge im Jahr 2019 für den Citymood Aufträge im Wert von 90 Millionen Euro erhalten habe und bis Ende 2019 über 500 Citymood-Busse produzieren will. Dank der Zusammenarbeit mit IIA werde Karsan bis Ende dieses Jahres mehr als 1.000 Citymood-Busse exportieren. Die Busse von Karsan, die derzeit in der Stadt Rom genutzt werden, seien tagtäglich 20 Stunden im Einsatz, die Verfügbarkeit betrage 99 % bei voller Leistung ohne Unterbrechung. Damit biete Karsan der Stadt einen enormen Mehrwert, denn die Busse arbeiten sehr profitabel.
 


Citymood; Komfort für Fahrgäste und profitabel für das Unternehmen!
 

In Rom, das jedes Jahr rund 7,2 Millionen Touristen begrüßt, übernimmt die IIA alle Wartungs-, Reparatur- und Kundendienstleistungen für die 227 Menarinibus Citymood-Busse, die tagtäglich in der Stadt eingesetzt werden. Citymood löst mit seinen 12,1 und 10,6 m langen Versionen für 96 und 84 Fahrgäste die Probleme des öffentlichen Nahverkehrs. Citymood minimiert die Diesel-/Erdgas-, Wartungs- und Beschaffungskosten durch Vollauslastung, bietet den Fahrgästen aber auch Komfort beispielsweise durch die praktische Rampe, einen Rollstuhlbereich, die Original-Niederflurkonstruktion und die Einzelradaufhängung der Vorderachse. 


Karsan, der türkische Pionier im Automobilbereich!
 

Karsan produziert seit über 53 Jahren in der Türkei für die Automobilindustrie und fertigt sowohl eigene Fahrzeuge als auch Teile für die weltweit führenden Marken der Nutzfahrzeugbranche. Das Unternehmen stellt seit 1981 Nutzfahrzeuge her. Sein Werk in Hasanağa, Bursa, verfügt über die Kapazität zur Produktion von bis zu 18.200 Fahrzeugen pro Jahr im Einschichtbetrieb. Die Fabrik Hasanağa ist ein flexibles Werk, in dem viele Arten von Fahrzeugen hergestellt werden können, von Pkw und schweren Lkw bis zu Minivans und Bussen. Es liegt 30 km vom Stadtzentrum von Bursa entfernt und wurde auf einer Gesamtfläche von 207.000 m² errichtet, davon sind 91.000 m² überdachte Fläche.
 

Karsan ist seit 53 Jahren der einzige unabhängige Mehrmarken-Fahrzeughersteller in der Türkei. Mit Hilfe und Unterstützung seiner Geschäftspartner und Lizenzgeber sieht Karsan seine nächste Entwicklungsphase in der Entwicklung kundenspezifischer Versionen neuer und vorhandener Fahrzeuge, um seine Präsenz auf alle Segmente des Güter- und Personenverkehrs auszudehnen. Mit der Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen „von der Idee bis zum Markt“ im Bereich des öffentlichen Verkehrs will Karsan vor allem seine Position als großer Hersteller/OEM stärken. Karsan deckt die gesamte automobile Wertschöpfungskette von Forschung, Entwicklung und Fertigung bis zu Marketing, Vertrieb und Kundendienst ab. 
 

Derzeit fertigt das Unternehmen die neuen leichten Nutzfahrzeuge H350 für die Hyundai Motor Company (HMC), Busse von 10, 12 und 18 m Länge für Menarinibus und die eigenen Modelle Jest, Atak und Star. In Zusammenarbeit mit dem Weltkonzern BMW werden auch die vollelektrischen Modelle Jest Electric und Atak Electric produziert. Neben dem Fahrzeugbau bietet Karsan auch eine Reihe von Industriedienstleistungen in seinem Werk in dem Industriepark an.