Karsan präsentiert den neuen atak electric in deutschland! | Karsan

KARSAN PRÄSENTIERT DEN NEUEN ATAK ELECTRIC IN DEUTSCHLAND!

27 Juni 2019

 

Karsan stellt das jüngste Mitglied seiner E-Fahrzeuglinie, den Atak Electric, auf einem internationalen Event in München vor. Die diesjährige gemeinsam mit BMW organisierte Veranstaltung stand ganz im Zeichen einer "New Definition of Mobility", und der Atak Electric, angetrieben von BMW i Technik und mit neuem Design, wurde von Pressevertretern, Kunden und Vertriebspartnern aus der ganzen Welt getestet. Fünf schnell aufladbare BMW i Batterien mit einer Gesamtkapazität von 220 kWh lassen den Atak Electric mit einer einzigen Ladung bis zu 300 Kilometer weit fahren. Sein dynamisches Design, sein enorm komfortables Interieur und der Einsatz innovativer Technik sorgten dafür, dass ihm von Beginn an die Herzen der Teilnehmer zuflogen. Im Rahmen des Events "New Definition of Mobility" wurden auch der Karsan Jest Electric, der BMW i3 und der BMW i8 vorgestellt.

 

Als einer der führenden türkischen Hersteller moderner Transportlösungen für die Mobilitätsbedürfnisse der heutigen Zeit präsentierte Karsan auf einer Veranstaltung in München seinen neuesten E-Bus, den Atak Electric. Die gemeinsam mit BMW organisierte Veranstaltung stand ganz im Zeichen einer "New Definition of Mobility" und bot Pressevertretern, Kunden und Vertriebspartnern aus der ganzen Welt die Möglichkeit, den Atak Electric und Jest Electric kennenzulernen. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Kıraça Holding, İnan Kıraç, der CEO von Karsan, Okan Baş, der stellvertretende Geschäftsführer Marketing und Vertrieb von Karsan, Muzaffer Arpacıoğlu, und viele andere Vertreter von Karsan waren bei der Veranstaltung präsent. 


Der von fünf BMW i Batterien mit einer Gesamtkapazität von 220 kWh angetriebene Atak Electric wurde erstmals von den Teilnehmern in der BMW und MINI Driving Academy in Maisach getestet. Dabei sorgten das dynamische Design, die innovative Technik, der ausgeprägte Komfort, die Schnellladevorrichtung und die hohe Reichweite von 300 km dafür, dass der Atak Electric von Anfang an zum unbestrittenen Publikumsliebling der Veranstaltung wurde. Damit wurde zum ersten Mal auch die neu gestaltete Atak-Linie vorgestellt, die als Pionier im 8-Meter-Sektor gilt. 


Auch die Modelle i3 und i8 von BMW wurden im Rahmen der Veranstaltung "New Definition of Mobility" vorgestellt.

 

"Ein Tag lang volle Leistung bei einer Reichweite von 300 km"

Gute Stimmung kam nicht nur darüber auf, dass der Jest Electric, das erste Produkt aus der Zusammenarbeit mit BMW, auf dem Event so positiv aufgenommen wurde, Karsans CEO, Okan Baş, zeigte sich ebenfalls darüber erfreut, dass bereits 35 Jest Electric-Busse in Europa im Einsatz sind wie z.B. in Frankreich, Deutschland und Griechenland. In nur einem Jahr Entwicklungszeit hat Karsan die Elektroversion der Atak-Busklasse auf den Markt gebracht: "In Zusammenarbeit mit BMW,   einer zukunftsweisenden Automobilmarke in punkto Elektromobilität, produzieren wir nachhaltige Nahverkehrslösungen mit E-Antrieb für die ganze Welt. Wir freuen uns sehr, mit dem Atak Electric einen Pionier am Markt zu präsentieren, der durch eine große Reichweite, eine einzigartige Technik, außergewöhnliche Dimensionen und einem brandneuen Look hervorsticht. Darüber hinaus sind wir auch der erste 100% türkische Anbieter, der innerhalb eines Jahres zwei Elektrofahrzeuge entwickelt und in Serie gebracht hat. Karsans Atak Electric wird mit fünf Batterien mit einer Leistung von je 44 kWh betrieben. Diese Batterien verleihen dem Atak eine Reichweite von 300 km, was einen einzigartigen Vorteil im Vergleich zu seinen Konkurrenten bedeutet. "


"Die Serienproduktion beginnt im August",

sagte Karsans CEO, Okan Baş, und erwähnte dabei auch, dass Karsan für den Atak Electric eine 4-jährige und 200.000 km lange Leistungsgarantie für seine BMW-Batterien bietet. Unter Berücksichtigung seiner technischen Fähigkeiten und Komfortoptionen sei er deshalb im Vergleich zu seinen Konkurrenten wesentlich kostengünstiger. Baş weiter: "Im August 2019 organisieren wir Roadshows unter anderem in Frankreich, Deutschland, Rumänien, Italien, Portugal und Bulgarien, die bis Ende des Jahres dauern werden. Mit dem Atak Electric streben wir zunächst die Eroberung der europäischen Märkte an und beginnen entsprechend im August die Serienfertigung des Modells. Dabei setzen wir auch in Zukunft auf eine enge Zusammenarbeit mit BMW und sind zuversichtlich, dass wir mit brandneuen Transportlösungen noch bessere Ergebnisse erzielen werden."

 

Mit Karsans Atak Electric die Mobilität neu definieren

Der Motor im Herzen des Atak Electric ist für 230 kW Motorleistung und 2400 Nm Drehmoment ausgelegt. Mit einer Gesamtkapazität von 220 kWh und fünf von BMW entwickelten 44-kWh-Batterien verfügt die Atak Electric über eine einzigartige Reichweite von 300 km. Die Akkus des Fahrzeugs können bei normalem Wechselstrombetrieb in 5 Stunden und bei Einsatz einer Schnellladeeinheit in 3 Stunden aufgeladen werden. Zudem gewinnt sein Rekuperationssystem Bremsenergie zurück, bei der sich seine Batterien um bis zu 25% selbst aufladen können. 


In jeder Hinsicht innovativ und jeden Tag auf dem neuesten Stand der Technik!

Der Atak Electric verfügt über brandneue und dynamische Front- und Hecklinien und setzt mit seinen LED-Tagfahrleuchten einen markanten Akzent. Karsans Atak Electric ist mit einem 10,1-Zoll-Multimedia-Touchscreen, einem volldigitalen 12,3-Zoll-Dashboard, einem Keyless Go-System, USB-Ports und einer WLAN-kompatiblen Basis ausgestattet und bietet neben seiner überlegenen Technik auch einzigartigen Komfort, eine große Reichweite und eine hohe Batteriekapazität, die das Modell zur derzeit besten und modernsten Nahverkehrslösung auf dem Markt machen.  


Dank seiner elektrisch betriebenen Luftfederung bietet das Modell den gleichen Komfort wie bei einem Pkw. Der Atak Electric ist mit zwei Sitzplatzvarianten erhältlich, 18+4 und 21+4 Klappsitze, und bietet so eine Gesamtkapazität von bis zu 52 Personen.

 


 

Karsan, der türkische Pionier im Fahrzeugbau

In mehr als 50 Jahren türkischer Automobilgeschichte produziert Karsan eigene Fahrzeuge und Komponenten für weltweit führende Marken im Nutzfahrzeugbereich. Seit 1981 werden alle diese Aktivitäten mit 100% heimischem Kapital abgewickelt, und das Werk in Bursa nahe Istanbul kann im Einschichtbetrieb bis zu 18.200 Fahrzeuge pro Jahr herstellen. Dort können ganz flexibel Pkw, Lkw, Minivans und Busse an einem Standort hergestellt werden. Das Werk befindet sich 30 km vom Stadtzentrum von Bursa entfernt und wurde auf einer Fläche von 206.000 qm errichtet, von denen 90.000 qm geschlossene Flächen umfassen.

 

Karsan ist seit mehr als 50 Jahren der einzige unabhängige Mehrmarken-Fahrzeughersteller in der Türkei, und die nächste Phase für das Unternehmen, unterstützt und gefördert von seinen Geschäftspartnern und Lizenzgebern, besteht darin, maßgeschneiderte Versionen von neuen und bestehenden Fahrzeugen zu entwickeln, um seine Präsenz auf alle Segmente des Güter- und Personenverkehrs auszuweiten. Mit dem Ziel, "innovative Produkte und Dienstleistungen von der Idee bis zur Marktreife zu entwickeln" und jedes relevante Marktsegment zu bedienen, will Karsan vor allem seine Geschäftssparte Hauptproduzenten/OEM stärken. Dabei managt Karsan die gesamte Wertschöpfungskette von der Forschung und Entwicklung über die Fertigung bis hin zum Marketing und Kundendienst.

 

Derzeit produziert das Unternehmen den neuen leichten Nutzfahrzeugtyp H350 für die Hyundai Motor Company (HMC), 10-, 12- und 18-Meter-Busse für Menarinibus und die eigenen Modelle Jest, Atak und Star sowie die 100% elektrisch angetriebenen Modelle Jest Electric und Atak Electric in Partnerschaft mit dem Weltkonzern BMW. Neben dem Fahrzeugbau bietet Karsan auch eine Reihe von Industriedienstleistungen in seinem Werk im Gewerbegebiet Bursa an.