Personal data sharing and communication permission | Karsan

PERSÖNLICHER DATENSCHUTZ

KARSAN OTOMOTİV SANAYİİ VE TİCARET A.Ş. INFORMATIVER TEXT ZUM SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN

 


Wir, Karsan Otomotiv Sanayii ve Ticaret A.Ş. („Unternehmen“), zeigen äußerste Sensibilität für die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten. In diesem Zusammenhang legen wir großen Wert auf die Verarbeitung und Aufbewahrung personenbezogener Daten aller mit dem Unternehmen verbundenen Personen, einschließlich unserer Kunden, die von unseren Produkten und Dienstleistungen profitieren, gemäß dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten (PPD-Gesetz). Nummer 6698. Mit vollem Verständnis dieser Verantwortung verarbeiten wir als „Datenverantwortlicher“ Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der durch die Gesetzgebung festgelegten Grenzen, wie nachstehend erläutert:


1. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten und Zwecke der Verarbeitung


Abhängig von den von unserem Unternehmen bereitgestellten Produkten, Dienstleistungen oder Geschäftsabläufen können Ihre persönlichen Daten mündlich, schriftlich oder elektronisch über automatische oder nicht automatische Tools über Büros, Zweigstellen, Händler, Callcenter, Websites, soziale Medienkanäle gesammelt werden. mobile Anwendungen usw. Ihre persönlichen Daten werden gesammelt, verarbeitet und aktualisiert, solange Sie weiterhin von den Produkten und Dienstleistungen unseres Unternehmens profitieren.


Darüber hinaus können Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wenn Sie unser Callcenter oder unsere Website mit der Absicht nutzen, die Dienste des Unternehmens in Anspruch zu nehmen. oder besuchen Sie unser Unternehmen oder unsere Website; oder an Schulungen, Seminaren oder Veranstaltungen unseres Unternehmens teilnehmen.


Ihre erhobenen personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit den Artikeln 5 und 6 des PPD-Gesetzes verarbeitet, das die Datenverarbeitungsbedingungen und -zwecke regelt, um sicherzustellen, dass unsere Geschäftsbereiche die erforderlichen Arbeiten ausführen, damit Sie von unseren Produkten und Dienstleistungen profitieren können ; Bereitstellung maßgeschneiderter Produkte und Dienstleistungen nach Ihrem Ermessen, Ihren Nutzungsgewohnheiten und -bedürfnissen;Gewährleistung der rechtlichen und wirtschaftlichen Sicherheit unseres Unternehmens sowie der mit unserem Unternehmen in Geschäftsbeziehung stehenden Personen (administrative Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Kommunikation innerhalb des Unternehmens, Gewährleistung der physischen Sicherheit und Überwachung in den Geschäftsräumen des Unternehmens, Bewertungsverfahren für Geschäftspartner / Kunden / Lieferanten - bevollmächtigte Beamte oder Angestellte (sowie Prozess zur Einhaltung von Gesetzen und finanzielle Angelegenheiten usw.); Festlegung und Umsetzung von Geschäfts- und Geschäftsstrategien unseres Unternehmens; und schließlich die Umsetzung der Personalrichtlinien unseres Unternehmens.


2. Wie und zu welchen Zwecken können die verarbeiteten personenbezogenen Daten übertragen werden


Ihre erhobenen personenbezogenen Daten können an unsere Geschäftspartner, Lieferanten, Aktionäre, öffentlichen Einrichtungen und Privatpersonen weitergegeben werden, die gemäß den Artikeln 8 und 9 des Gesetzes über PPD zur Regelung der Datenverarbeitungsbedingungen und -zwecke gesetzlich dazu ermächtigt sind, dies zu gewährleisten Unsere Geschäftsbereiche führen die erforderlichen Arbeiten durch, damit Sie von unseren Produkten und Dienstleistungen profitieren können.Bereitstellung maßgeschneiderter Produkte und Dienstleistungen nach Ihrem Ermessen, Ihren Nutzungsgewohnheiten und -bedürfnissen; Gewährleistung der rechtlichen und wirtschaftlichen Sicherheit unseres Unternehmens sowie der mit unserem Unternehmen in Geschäftsbeziehung stehenden Personen (administrative Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Kommunikation innerhalb des Unternehmens, Gewährleistung der physischen Sicherheit und Überwachung in den Geschäftsräumen des Unternehmens, Bewertungsverfahren für Geschäftspartner / Kunden / Lieferanten - bevollmächtigte Beamte oder Angestellte (sowie Prozess zur Einhaltung von Gesetzen und finanzielle Angelegenheiten usw.); Festlegung und Umsetzung von Geschäfts- und Geschäftsstrategien unseres Unternehmens; und schließlich die Umsetzung der Personalrichtlinien unseres Unternehmens.


3. Methoden und rechtlicher Grund für die Erhebung personenbezogener Daten


Ihre personenbezogenen Daten werden mündlich, schriftlich oder elektronisch erfasst, damit unser Unternehmen seine Produkte und Dienstleistungen im Rahmen des gesetzlichen Rahmens für die oben genannten Zwecke bereitstellen kann und gleichzeitig seine aus dem jeweiligen Vertrag und Gesetz resultierenden Verantwortlichkeiten vollständig und ordnungsgemäß erfüllt. Ihre personenbezogenen Daten, die aus diesem rechtlichen Grund erhoben werden, können im Rahmen der in den Artikeln 5 und 6 des Vertrags festgelegten Bedingungen und Zwecke für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu den in den Artikeln 1 und 2 des Vertrags genannten Zwecken verarbeitet und übertragen werden das Gesetz über PPD.


4. Rechte des Inhabers personenbezogener Daten gemäß Artikel 11 des PPD-Gesetzes


Vorausgesetzt, dass die Inhaber personenbezogener Daten ihre Ansprüche in Bezug auf ihre Rechte mit den nachstehend in diesem Informationstext angegebenen Mitteln an unser Unternehmen übermitteln, wird unser Unternehmen den Anspruch je nach Qualität des Anspruchs innerhalb von spätestens dreißig Tagen kostenlos abschließen . Falls die Datenschutzbehörde jedoch einen Preis festlegt, wird eine Zahlung gemäß dem von unserem Unternehmen festgelegten Tarif erhoben. In diesem Rahmen haben Inhaber personenbezogener Daten Anspruch auf:


• Um zu erfahren, ob ihre persönlichen Daten verarbeitet werden, 
Informationen zu verlangen, falls ihre Daten verarbeitet werden, 
• Um zu erfahren, zu welchem ​​Zweck die Daten verarbeitet werden und ob sie für diesen Zweck verwendet werden, 
• über die Dritten Bescheid zu wissen, die die relevanten personenbezogenen Daten im In- oder Ausland erhalten, 
• die Berichtigung der personenbezogenen Daten zu fordern, falls diese unvollständig oder fehlerhaft verarbeitet werden, und in diesem Rahmen die Benachrichtigung der dritten Personen anzufordern, an die die personenbezogenen Daten übermittelt werden, 
• die Löschung oder Beseitigung personenbezogener Daten zu verlangen und den Dritten, die die Daten erhalten haben, von einer solchen Handlung in Kenntnis zu setzen, falls die Gründe für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verschwinden, obwohl die relevanten Daten in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet wurden zu PPD und anderen relevanten Vorschriften, 
• Einwände gegen die Ergebnisse von verarbeiteten Datenanalysen zu erheben, die ausschließlich von elektronischen Systemen durchgeführt werden, wenn diese zum Nachteil der Inhaber personenbezogener Daten sind, 
• Schadensersatz zu verlangen, falls ein Schaden durch die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verstoß gegen das Gesetz entsteht.


Gemäß Artikel 13 Absatz 1 des Gesetzes über PPD können Sie Ihre Ansprüche schriftlich oder auf andere vom Personal Data Protection Board festgelegte Weise an unser Unternehmen richten, um Ihre oben genannten Rechte zu nutzen. Da der Verwaltungsrat noch keine Kommunikationsmittel festgelegt hat, müssen Sie Ihren Antrag schriftlich bei unserem Unternehmen einreichen, wie im PPD-Gesetz vorgeschrieben. In diesem Rahmen werden die Kanäle und Methoden zur schriftlichen Übermittlung Ihrer Anträge im Sinne von Artikel 11 des Gesetzes über PPD im Folgenden erläutert:


Um Ihre oben genannten Rechte nutzen zu können, senden Sie uns bitte Ihren Antrag mit Ihren erforderlichen Anmeldeinformationen sowie Erläuterungen zu dem von Ihnen beanspruchten Recht aus den Angaben in Artikel 11 des Gesetzes über PPD, indem Sie das Formular im Internet ausfüllen. karsan.com.tr und senden Sie eine unterzeichnete Kopie des Dokuments an folgende Adresse: Hasanağa Organize Sanayi Bölgesi, Sanayi Caddesi 16225 Nilüfer / BURSA PPD.